Eine erfolgreiche Segelsaison im Camp 24/7 geht zu Ende!

13.09.2021 13:19

Saisonabschluss 2021 im Camp 24/7 

Segelangebote zum Schnuppern, Lernen, Träumen und Zuschauen 

Kiel-Marketing zieht gemeinsam mit der Landeshauptstadt Kiel und den Stadtwerken Kiel auch in der Saison 2021 eine positive Bilanz: Das Segelprojekt Camp 24/7 war für kleine und große Segelbegeisterte auch in diesem Jahr ein wichtiger Anker für Spaß, Sport und Bewegung an der frischen Luft. Die 19. Ausgabe geht zu Ende und sorgte mit einem breit gefächerten Angebot an Land und auf dem Wasser für über 3.000 glückliche Teilnehmer*innen, besonders Kinder und Jugendliche. 

Mit einem umfangreichem Hygienekonzept auf Grundlage der positiven Erfahrungen der Saison 2020 konnte das Segelprojekt Camp 24/7 unter dem Motto „Volle Fahrt voraus in eine sichere 19. Segelsaison!“ wie gewohnt stattfinden und startete sogar zwei Wochen früher als sonst, bereits am Samstag, 01. Mai. Auch der beliebte Beach-Volleyball Firmencup konnte pandemiekonform am 10. Juli stattfinden. Zu den besonderen Höhepunkten gehörten dieses Jahr u.a. die Sailing Champions League (29.07-01.08.21) sowie das Lighthouse Swim Open Water Kiel (14.08.21). Das Langstrecken-schwimmevent wurde erstmals in der Kieler Förde ausgetragen. 

Schwerpunkt dieses Jahr lag auf den Themen Meeresschutz und Nachhaltigkeit. Das erste Expeditionscamp 24/7 mit Workshops zum Expeditionsauftakt des Polarforschers Arved Fuchs in Kooperation mit Ocean Summit, GEOMAR und Students sowie Fridays for Future war ein voller Erfolg. In dem kostenlosen Workshop „Expedition Plastik und die Rettung der Kieler Förde“ erstellten Kinder und Jugendliche mit den Künstlern Robert Hecht und Dorien Lantin aus Müllfundstücken inspirierende Kunstwerke. Neben einer Clean-Up-Aktion an der Kiellinie und in der Förde, kam bei der Reinigung der Badestelle das Reinigungsschiff Seekuh der international agierenden Umweltorganisation One Earth – One Ocean zum Einsatz. Bereits zum zweiten Mal lockte die Badestelle mit dem Badesteg Schwimmbegeisterte zum Schwimmen an die Kieler Förde, dabei wurde dieses Jahr die Infrastruktur noch ein Stück mehr optimiert: Die Steg- und Schwimmfläche wurden verdoppelt. Es kamen mehr Umkleiden und größere WC Kapazitäten hinzu. Die Bewachung erfolgte wieder über die Kieler Bäder. 

Neue Partner*innen und Sponsoren wie Ocean Summit, Glogau Internationale Yachttransporte GmbH, Woehlk Contactlinsen GmbH und unser starker NORDEN e.V. konnte das Camp 24/7 in dieser Saison hinzugewinnen. 

Bis zum 12. September kann noch kräftig gesegelt werden, bis die Saison offiziell beendet ist. Am Freitag, 10. September, nahmen Stadtpräsident der Landeshauptstadt Kiel Hans Werner Tovar und Frank Meier, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Kiel AG, schon einmal offiziell Abschied von den Segelkids im Camp. Traditionell gaben die Kids das Camp-Steuerrad an die Erwachsenen zurück. Mit ihnen freuten sich Partner*innen und Freunde des Camps 24/7 über eine sichere Saison voller Segel, Sonne und Spaß im Freien. 

Stadtpräsident Hans-Werner Tovar freut sich über eine gelungene Saison: „Auch im zweiten Jahr mit großen Unwegsamkeiten und Beschränkungen aufgrund der Pandemie hat das Kiel-Marketing Team einen souveränen Job gemacht und das Segelcamp ganz großartig und unaufgeregt organisiert. Von der Sailing Champions League über den Lighthouse Swim bis zum Besuch von Boris Herrmann und dem team acht SchülerCup zur Kieler Woche ist das Camp 24/7 immer eine tolle Visitenkarte für Kiel.Sailing.City.“ 

Frank Meier, Vorstandvorsitzender der Stadtwerke Kiel AG betont die hohe gesellschaftliche Verantwortung: „Wir unterstützen zahlreiche soziale, ökologische und sportliche Projekte in Kiel und Umgebung. Dabei ist das Camp 24/7 seit nun mehr fast 20 Jahren ein wichtiger Anker für uns. Hier lernen Kinder und Jugendliche aber auch Erwachsene Werte wie Teamgeist, soziales Miteinander oder auch Vertrauen. Dieses Engagement ist somit ein Teil unseres nachhaltigen Wirkens für eine lebenswerte Region.“ 

Uwe Wanger, Geschäftsführer von Kiel-Marketing ist stolz: „Wir danken der Landeshauptstadt Kiel, der Stadtwerke Kiel AG als verlässlichen Sponsor der ersten Stunde sowie allen Partnern, die diesem außergewöhnlichen Angebot auch in schweren Zeiten die Treue halten und dieses wichtige Jugend- und Sozialprojekt erneut ermöglicht haben. Wir blicken sehr gespannt auf die Fortführung des Segelprojektes in der Saison 2022. Dann feiern wir unseren 20. Geburtstag und können als Twen hoffentlich auch optisch im neuen Gewand erscheinen.“ 

Links

Themen

Tags


Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Kiel-Marketing e.V.